Megatrends

Als Megatrends werden langfristige, übergreifende Transformationsprozesse in allen Lebensbereichen bezeichnet. Sie bestimmen die  Märkte der Zukunft und bewirken weltweit unterschiedlich ausgeprägte Umwälzungen in allen gesellschaftlichen Systemen. Zu den jetzt  schon auffälligen Trends gehören z.B. der demographische Wandel, die zunehmende Urbanisierung, ein steigendes  Gesundheitsbewusstsein, zunehmende Mobilität und Flexibilität im Berufs- und Privatleben, steigendes Klimabewusstsein, wachsende  Sicherheitsbedrohungen, Schwerpunktverlagerung der Weltökonomie nach Asien sowie die zunehmende Energieknappheit. Unternehmen  müssen auf die damit verbundenen Implikationen vorbereitet sein, insbesondere auf den einhergehenden Technologiewandel. Die Zukunft  wird nicht in einzelnen Technologien liegen, sondern in deren Überlappung und Zusammenschmelzen. Die klassischen Technologie-Grenzen werden verschwinden und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit erfordern. Zu den bestimmenden Zukunftstechnologien werden Nano-, Bio- und Informationstechnologie sowie die Kognitionswissenschaften zählen. Deren Zusammenspiel wird zu intelligenten Werkstoffen führen.  Neuartige Designoptionen im Nanomaßstab werden nicht nur Produkte, sondern auch den Menschen selbst gestaltbar machen. Wir haben  uns auf eine neue Ära der Mensch-Maschine-Interaktionen einzustellen. So wird die Robotik auch im Privat- und Freizeitleben Einzug finden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.